10. Juli 2021

Der grüne Wert unserer Friedhofskultur

Eine Stellungnahme des Verbandes der Friedhofsverwalter Deutschlands e.V. (VFD)

Der grüne Wert unserer Friedhofskultur Der Verband der Friedhofsverwalter Deutschlands (VFD e. V.) als Interessenvertreter aller Friedhöfe sieht seine vordringliche Aufgabe darin, sich für den Erhalt der Friedhöfe einzusetzen und dafür zu sorgen, dass unsere Friedhöfe auch in Zukunft für alle Schichten der Bevölkerung bezahlbar bleiben. Der grüne Wert [...]

25. Mai 2021

VFD lehnt Bestattung in body bags ab

Eine Stellungnahme des Verbandes der Friedhofsverwalter Deutschlands e.V. (VFD)

Die aktuelle Corona-Situation erfordert besondere Hygiene-Maßnahmen. Dies betrifft auch den Umgang mit Verstorbenen. Die DGUV Information 214-021 - Biologische Arbeitsstoffe beim Umgang mit Verstorbenen - liefert hierzu wichtige Hinweise. [...]

12. August 2020

Entwurf vom BMF über Anwendungsfragen des § 2b UStG im Zusammenhang mit dem Friedhofs– und Bestattungswesen

Eine Stellungnahme des Verbandes der Friedhofsverwalter Deutschlands e.V. (VFD)

Das Schreiben des BMF ist zu begrüßen und trägt zur rechtsicheren Anwendung des § 2b UStG in der Praxis bei. Grundsätzlich kann den Ausführungen des BMF gefolgt werde. Dennoch besteht der Bedarf an Klärung einzelner Sachfragen oder einer Konkretisierung.[...]

15. Februar 2013

Ordnungsamtbestattungen

Eine Stellungnahme des Verbandes der Friedhofsverwalter Deutschlands e.V. (VFD)

Die Zahl sogenannter Ordnungsamtsbestattungen nimmt in Deutschland ständig zu. Hatte der Verstorbene keine Angehörigen, die die Bestattung veranlassen konnten, oder weigern sich die Angehörigen, ihrer Bestattungspflicht nachzukommen, so greifen die Ordnungsämter zum Mittel der sogenannten Ersatzvornahme: Die handelnde Behörde beauftragt in diesem Fall nicht nur den Bestatter oder das [...]

23. Januar 2013

Keine Aufhebung der Friedhofspflicht für Urnen

Eine Stellungnahme des Verbandes der Friedhofsverwalter Deutschlands e.V. (VFD)

Seit über 100 Jahren setzt sich der VFD für die Bewahrung, Förderung und Weiterentwicklung der im abendländischen Kulturkreis gewachsenen Friedhofs- und Bestattungskultur ein, mit dem Ziel, sie als gesellschaftliches Allgemeingut zu erhalten.[...]