Friedhofskulturelle Tagung

Das öffentliche Leben erwacht nach Monaten langsam aus der Corona-Starre. Die ersten Hotels öffnen, in vielen Landkreisen darf die Außengastronomie loslegen. Und auch die Bundesgartenschau in Erfurt läuft, wenn auch mit Einschränkungen. Nach Erfurt wollen wir.

Eine Führung auf dem BUGA-Gelände ist fester Programmteil der Friedhofskulturellen Tagung, die vom 22. bis 24. September stattfindet. Neben der traditionellen Mitgliederversammlung, die alle zwei Jahre stattfindet, erwartet die Teilnehmer ein spannendes Programm u.a. mit Vorträgen zur Friedhofsentwicklungsplanung und zu aktuellen Fragen des Bestattungsrechts. Ab sofort könnt ihr euch anmelden – und zwar hier (Anmeldung). Für die Übernachtungen haben wir bei mehreren Hotels Zimmerkontingente reserviert, auf die Ihr selbstständig zugreifen und buchen könnt.