Kamera läuft!

Das Zeitlimit hatte es in sich: Nur etwa 25 Sekunden blieben, um darin alles zu verpacken, was wichtig ist – kurz, knapp und auf den Punkt gebracht. Schließlich ist es ein Imagefilm kein Blockbuster.

Einen Imagefilm lässt der VFD derzeit von der Hamburger Kommunikationsagentur Ehrenberg 360° erstellen. Die Dreharbeiten fanden Ende Oktober auf dem Friedhof Ohlsdorf statt. Im Film zu Wort kommen Evelin Schlag – die Sachgebietsleiterin im Garten- und Friedhofsamt Erfurt kennt sich mit Klimabäumen aus –,Günther Czasny – der stellvertretende Geschäftsführer der Kunstgießerei Ernst Strassacker macht sich für die Trauerarbeit stark – und Erik van Look – der Geschäftsführer des Evangelischen Friedhofsverbandes Berlin Süd-Ost ist Spezialist, wenn es um die digitale Friedhofsverwaltung geht.

Außerdem: Marc Templin, Landschaftsarchitekt und stellvertretender Friedhofsleiter der Hamburger Friedhöfe, zum Thema Friedhofsentwicklung, Bernd K. Jacob, Friedhofsbeauftragter des Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg, zur Öffentlichkeitsarbeit und Reinhard Benhöfer, Umweltreferent der Landeskirche Hannover zur Nachhaltigkeit. Der rund vierminütige Imagefilm soll Anfang kommenden Jahres präsentiert werden.