Bundesvorstandssitzung

Zum zweiten Mal virtuell getroffen

Sieben Monate sind seit dem letzten Treffen der Bundesvorstandsmitglieder vergangen – es fand in Hamburg, am Rande der Auftaktveranstaltung zur Imagekampagne des VFD, statt. Sieben Monate, in denen sich viele Themen angestaut haben, über die man sich nicht ausschließlich per WhatsApp oder E-Mail austauschen kann und sollte. Aus diesem Grund wurde Anfang Mai erneut eine digitale Vorstandssitzung anberaumt. Bereits im vergangenen Jahr gab es eine.

Eines der Hauptthemen diesmal war die Auswertung der im März durchgeführten Mitgliederbefragung. Auch um die bevorstehende Friedhofskulturelle Tagung ging es unter anderem. Sie findet vom 22. Bis 24. September in Erfurt statt.